Mein Beitrag zu GGC - PB-Screenshots analysieren

  • Hallo liebe Community,


    Täglich tausende von PB-Screens anzugucken ist nervig und aufwendig. Aber ich denke mir, die Arbeit lohnt sich, sobald ein scheiß Cheater endeckt wurde!!!! Aber nichts desto trotz habe ich mich dann dran gemacht ein eigenes Tool zu proggen, was einzig und allein dafür sorgt PB-Screens vom Server zu ziehen U N D sie dann auch noch zu durchsuchen nach bestimmten Farben und Cheater an die Wand stellt!!!!!


    Dabei raus kam der JDetector...


    [Blockierte Grafik: http://www.aibr.de/JDetector/cheater.jpg]


    Was das Tool alles genau kann, könnt ihr bei uns im Forum nachlesen!!!! Ich hoffe der ein oder andere kann damit was anfangen!!!


    Download: http://forum.aibr.de/jdetector-f49/jdetector-howto-t581.html


    Ich bitte euch ebenfalls um eure Hilfe, denn das Tool muss weiter entwickelt werden... Ich würde mich über evtl archivierte Screens von euch freuen die bestimmte Farben von beliebten Hacks zeigen!!!


    Also stets nach dem Motto Gemeinsam gegen Cheater viel Spass mit dem Tool

  • ist auch kein Problem, du legst dir einfach nen fake-Server an


    wenn du im Prog auf Analyse klickst, dann wirst du gefragt, ob du eine Verbindung zum ftp aufbauen willst klickst dann halt einfach nein!!


    Kann dann nur sein, dass du das Verzeichnis selbst erstellen musst, also im Programm dann einen Ordner screenshots erstellen und da drin einen ordner der genauso heisst wie die "ServerIP" nur ":" mit "_" austauschen kannst aber auch beliebig nennen... Das tool macht allerdings automatisch ne Sicherheitskopie auf dem FTP im Archive ordner aber wenn du fake daten eingibst dann sollte er halt einfach nix tun weil er keine FTP-Verbindung aufbauen kann :D du müsstest dann halt deine screens manuell in das Verzeichnis kopieren

  • Hey!


    Tolles Tool auf den ersten Blick! ;)
    Ich bitte GGC das Tool zu prüfen und wenn es stabil und zuverlässig laufen sollte, hier freizugeben.


    Weiter so! 1 A!
    Mir geht das "Screenshotschauen" nämlich auch aufn Sack ;)=


    Gruß Ma$H

  • Naja stabil :D *räusper*


    nein mal im Ernst, es gibt hier und da noch ein paar Bugs, diese treten aber erst bei enorm hohen Screenzahlen auf. Eine absolut fehlerfreie und gut durchgetestete Version verdient dann auch erst ein 1.0 :D aber dafür brauche ich eure Hilfe ist ja klar

  • Naja war vllt. etwas blöd formuliert ;D
    Wäre halt nicht schlecht, wenn GGC das durchtestet und offiziell als Tool freigibt. Mag dir jetzt nichts unterstellen. Aber sicher ist sicher :)


    Aber nice work! ;)


    Gruß Ma$H

  • naja es ist halt noch Version 0.5 also nur im kleinen Rahmen getestet, von daher hast du schon recht, es muss auf Herz und Nieren geprüft werden vorallem mal bei anderen Spielen als eines der CoD-Reihe...

  • Ich jage morgen Vormittag 15.000 BF2 Screens durch, Stresstest^^


    Bis jetzt sieht es ganz gut aus, funktioniert bei mir (außer FTP, warum auch immer) fehlerfrei, bis jetzt nur einen falsch erkannten Screenshot gehabt.

    Retired GGC Head Admin
    * 2009 - 2014 *

    A friend is someone who knows and understands your past, accepts you the way you are, and believes in your future.

  • SGA bereich? Klär mich auf :D


    Als Sheppard verstehe ich unter SGA Stargate Atlantis :DDD


    Wennd as mit dem FTP nicht geht, dann musste mal den Pfad anpassen daranliegts meistens...


    also wenn du z.B. im FTP einen ordner hoch musst dann etwa so eingeben isn Feld:;
    pb/svss nicht /pb/svss als beispiel


  • Moin.....


    SGA = Streaming Game Admin
    Klick mal hier und du weist was wir meinen ^^


    Gruß [email protected]

  • Die Idee an sich ist super. Das dürfte das Adminleben um einiges vereinfachen! [Unschuldig]


    Was mir jetzt aber beim ersten Test aufgefallen ist:


    1. Beim Starten fragte er mich "lasl" und ich konnte Ja, Nein oder Abbruch auswählen. Da sollte wohl "Nach Updates suchen" stehen, oder? ;)


    2. Trotz richtiger IP, Benutzername und PW saugt das Programm nix vom Server


    3. Wenn ich die Screens direkt in den Ordner packe (normale Screens mit einigen ausgewählten Cheatscreens) erkennt er einige der Cheatbilder aber viele blieben unerkannt.


    4. In der Übersicht überlappen die PBScreens mit den Bildinformationen (Datum, Name, Blau, Rot, Schwarz)

  • Hehe :D ja das war weil ich die Update funktion erstmal nur testen wollte und es ging habe dann nicht dran gedacht das zu ändern :D


    Aber wenn du auf ja geklickt hast, dann sollte er das update gezogen haben und es sollte dann in zukunft da auch das richtige stehen :D


    Zu den Bugs:


    Ich habe es wie gesagt erstmal für uns programmiert und dann nachdem es soweit stabil lief auch für alle anderen veröffentlicht. Das Problem z.B. mit den weißen Info-Text ist mir gar net aufgefallen weil unsere Server alle dementsprechend lange namen haben :D wusste bis eben nicht, dass das davon abhängig ist wie breit so ein PB-Screen ist...


    Daher ist es immer gut, wenn ihr mir helft und am besten in unserem Forum eure Fehler, Wünsche und Anregungen postet. Nur in zusammenarbeit kommen wir auf die 1.0 :D


    Zu dem SGA Tut: Die Screens kann ich leider nicht analysieren, da es jpgs sind...


    Im Tool wird dafür gesorgt, dass nur pngs behandelt werden, da ich Informationen wie Spielername und GUID direkt aus den Bildern lese. Denke ein JPG head ist anders als ein PNG Head... Aber habe heute mal so einen Crosshair hack bei uns auf dem Server entdeckt, der JDetector hat ihn mir leider nicht angezeigt... Ich kann beliebig viele Farben zur Überprüfung adden aber ich kann nur von euch erfahren welche ich alle aufnehmen muss...


    Also liebe Serveradmins, ich denke mal alles was ihr so entdeckt habt ist noch irgendwo bei euch archiviert, entweder mir zusenden oder mir den genauen Farbwert mitteilen...


    Keine Angst, die Screens werden vertraulich behandelt, aber die GUIDs werden bei uns na klar gebanned wenns CoD4 Hacks sind :D

  • Ich habe nun einige Screens testen lassen. Das Resultat ist leider nicht sonderlich ausgefallen. :(


    Von 16 eindeutigen Cheater-PBSS hat er 4 erkannt.
    Darunter lagen auch z.b. no-fog / reduced Fog + Masken Screenshots o.ä. (wobei ich mir bei solchen Cheats allerdings von vorneherein dachte, das zu erkennen wird wohl kein Programm schaffen) ;)


    Hier mal ein paar Screenshots (natürlich habe ich erst im Nachhinein die Screenshot-Daten entfernt)


    Folgende Screenshots hat er erkannt:


    [Blockierte Grafik: http://i41.tinypic.com/2ugea0j.jpg][Blockierte Grafik: http://i42.tinypic.com/opryfq.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i42.tinypic.com/vxizbl.jpg][Blockierte Grafik: http://i43.tinypic.com/vz8xab.jpg]


    Folgende Screenshots hat er nicht erkannt (Beispiele):


    [Blockierte Grafik: http://i41.tinypic.com/21j18b5.jpg][Blockierte Grafik: http://i41.tinypic.com/j650s9.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/14brdlf.jpg][Blockierte Grafik: http://i44.tinypic.com/122m0z4.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i42.tinypic.com/2w32dcl.jpg]


    (Reduced Fog)
    [Blockierte Grafik: http://i40.tinypic.com/2k3a5g.jpg]
    (Masken Cheat)
    [Blockierte Grafik: http://i40.tinypic.com/jq3p79.jpg]

  • Also folgendes, die Liste rechts ist so aufgebaut, dass jede guid nur einmal drin steht. Klickt man diese GUID an, dann werden alle Screenshots zu dieser GUID angezeigt.


    Sollte ein Spieler meinetwegen einmal nur kurz nen ESP ausprobiert haben, dann ist evtl einer von 15 Screens nur verdächtig, er zeigt aber alle 15 dann unter verdächtig an... Daher steht rechts neben den screens immer in der Info wie viele blaue bzw rote Pixel in dem jeweiligen Bild sind...


    Die Reihenfolge ist wie im Baum auch ein verdächtiger screen, dann tauchen alle unter verdächtig auf, ein schwarzer screen, dann tauchen alle unter schwarz auf, alle i.O. dann tauchen sie unter normal auf...


    Die schwierigkeit besteht ja nun darin, zu wissen welche Farben in ein Bild nicht reingehören...


    Wenn das ganze spieleübergreifend ist, dann kann es wieder sein, dass die eine farbe in cod ne normale schriftfarbe ist aber in bf2 z.B. nicht...


    Ich habe z.B. am anfang auch ein bestimmtes grün mit untersucht, was dazu führte, dass jeder zweite screen angezeigt wurde, wegen Schriftgrün vom Chat etc was auch nicht sinn der sache ist...


    NoFog werde ich leider nie erkennen können...


    Daher habe ich mich an ggc gewandt. Ihr kennt hier wohl besser als die meisten wonach man suchen muss...


    Evtl muss das tool dann doch soweit erweitert werden, dass man angibt um welches Spiel es sich handelt bei dem Server damit es nicht zu kollisionen kommt

  • Zitat von KEIOS;72801


    2. Trotz richtiger IP, Benutzername und PW saugt das Programm nix vom Server


    Das wird wohl das ewige Problem mit dem Pfad sein...


    Geht dein FTP z.B. ist das Spiele-Hauptverzeichnis, dann müsstest du unter Pfad folgendes angeben:


    pb/svss <- ohne voranstrehendes oder beendendes "/" geht dein ftp direkt ins screen-Verzeichnis??? Evtl liegt es dann daran, dass das feld leer ist? Habe das noch nicht getestet, was auf jeden geht ist z.B. "../svss"

  • Zitat

    Die schwierigkeit besteht ja nun darin, zu wissen welche Farben in ein Bild nicht reingehören...


    ...Und hier liegt leider das Problem.


    - Man wird von vorneherein nicht alle Cheat-Arten (No-Fog/Maske etc.) erkennen können.


    - Es gibt ausserdem sehr viele unterschiedliche Cheats mit vielen unterschiedlichen Farbcodes. (Etwas, was man vielleicht auch nur bedingt lösen kann, wenn man die Codes alle kennt - was ich allerdings für unmöglich halte)


    - Man nimmt als Beispiel einfach nur mal die Nametags des originalen Spieles, die von manchen Cheats ausgenutzt werden. Bei BF2 haben dieses Tags immer unterschiedliche Farbcodes (durch verblassen, qualität etc...). An der Farbe alleine könnte man nicht erkennen, ob es sich hierbei um einen Cheat handelt oder nicht. Es Spielt hier die Position dieser Tags eine Rolle, ob es sich hierbei um einen cheat handelt oder nicht) wie die folgenden PBSS zeigen:


    Beispiel: (Schuldig)
    [Blockierte Grafik: http://i43.tinypic.com/n6lao.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/14brdlf.jpg]


    Beispiel: (unschuldig)
    [Blockierte Grafik: http://i41.tinypic.com/11tajqs.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i42.tinypic.com/4lh6xh.jpg]


    Meine Meinung hierzu:
    Aufgrund dessen was ich oben geschrieben habe, wird einem, wenn man nur dieses Programm nutzt, ca. 80% der Cheater durch die Lappen gehen. Es ist leider nicht möglich alle Cheatsorten unter einen Hut zu bringen. (und wird es auch höchstwarscheinlich in Zukunft nicht werden - rein technisch ist sowetwas garnicht umsetzbar)
    Dennoch ist es sicherlich ein nettes Tool, welches als Unterstützung dienen kann oder bevor man garkeine Zeit hat, sich die Screens einzeln anzuschauen, sie dann wenigestens damit prüfen lässt. Besser als Garnicht ist es allemal. Dennoch ist das eigene Auge leider immernoch nicht zu toppen. ;)


    Sheppard :
    In Sachen Nametags oder auch dinge wie Blacksky habe ich mir eben etwas überlegt, was das Ganze wenn möglich vielleicht ein bisschen verbessern könnte.


    Man nimmt einfach alle Beispiel "Rotwerte" und prüft sie auf einen bestimmten % Anteil im Bild. Sollte ein PBSS diesen %-Anteil überschreiten, so wird der Screen als verdächtig herrausgegeben.